top of page
Mint farbener Hintergrund
Älterer Klient und junge Pflegekraft lächeln bei einer häuslichen Krankenpflege, in hellen Kleidern, vor blauem Hintergrund.

Beratungseinsatz bei Pflegegrad

Unser Beratungseinsatz bietet Ihnen gezielte Hilfe und Unterstützung direkt in Ihrem Zuhause, sobald Sie einen Pflegegrad erhalten. Wir helfen nicht nur dabei, die Qualität Ihrer häuslichen Pflege zu verbessern, sondern unterstützen Sie auch dabei, finanzielle Hilfen für die Pflege zu erhalten.

5,0 Sterne

Google Bewertungen

Wer kennt den Besten 

5,0 Sterne

Google Bewertungen

Wer kennt den Besten 

Beratungseinsatz bei Pflegegrad

Der Beratungseinsatz gemäß § 37.3 SGB XI ist ein essenzieller Bestandteil unseres Angebots bei halpy. Er richtet sich an pflegebedürftige Personen mit einem Pflegegrad, die zu Hause gepflegt werden, sowie an ihre pflegenden Angehörigen oder sonstige private Pflegepersonen.

  • Der Hauptzweck des Beratungseinsatzes ist es, eine qualitativ hochwertige häusliche Pflege sicherzustellen. Dies wird erreicht durch:

     

    Überprüfung der Pflegesituation

    Unsere qualifizierten Pflegefachkräfte überprüfen die häusliche Pflegesituation und stellen fest, ob die Pflege gemäß den Pflegebedürfnissen adäquat durchgeführt wird.

     

    Beratung und Anleitung

    Die Beratung umfasst praktische Anleitungen zur Pflege, einschließlich der Demonstration und Erklärung richtiger Pflegetechniken und -methoden.

     

    Unterstützung und Entlastung für Pflegende

    Wir bieten gezielte Unterstützung für pflegende Angehörige, um deren Belastung zu reduzieren und sie in ihrer Rolle zu stärken.

  • Der Nachweis eines Beratungseinsatzes nach § 37.3 SGB XI bei der Krankenkasse erfolgt durch eine sorgfältige Dokumentation des Beratungsgesprächs, das in der Häuslichkeit der pflegebedürftigen Person durchgeführt wird. Hier sind die wichtigsten Schritte im Prozess:

     

    Begutachtung vor Ort: Die Beratung findet direkt im Zuhause der pflegebedürftigen Person statt. Es ist essenziell, dass die pflegebedürftige Person während dieses Termins anwesend ist, da die Beratung auf ihre individuellen Bedürfnisse und Umstände abgestimmt wird.

     

    Dokumentation des Beratungseinsatzes: Während des Termins werden alle relevanten Aspekte der Beratung dokumentiert. Dazu gehören die besprochenen Inhalte, eventuelle Empfehlungen für die Pflege und spezifische Anforderungen oder Wünsche der pflegebedürftigen Person.

     

    Übermittlung an die Pflegekasse: Nach dem Beratungstermin wird die Dokumentation vom Pflegedienst an die zuständige Pflegekasse übermittelt. Dieser Schritt ist entscheidend, da er als offizieller Nachweis des Beratungseinsatzes dient.

  • Der Beratungseinsatz bietet zahlreiche Vorteile, wie z.B.:

     

    • Sicherstellung einer fachgerechten Pflege

    • Prävention von Pflegefehlern und Gesundheitsrisiken

    • Stärkung der Kompetenzen der pflegenden Angehörigen

    • Verbesserung der Lebensqualität des Pflegebedürftigen

Weitere Leistungen

Als ambulanter Pflegedienst bieten wir außerdem folgende Leistungen an:

Grundpflege

z.B. Unterstützung beim Waschen

Schaltfläche

z.B. Medikamentengabe und Behandlung von Wunden

Schaltfläche

Würdiges Leben bis zum Schluss

Schaltfläche

z.B. Wäsche waschen und Haushalt reinigen

Schaltfläche

Betreuung der Angehörigen

Schaltfläche

z.B. Spaziergänge

Schaltfläche

Die Leistung des Beratungseinsatzes bei Pflegegrad bieten wir an folgenden Standorten an:

Lübeck

Schaltfläche