top of page
  • AutorenbildTim Schröder

Zu Gast am IBAF Institut für berufliche Aus- und Fortbildung gGmbH


Am 15.03.2023 durften wir im Rahmen der Weiterbildung zum / zur Leiter*in einer Pflegeeinheit des IBAF Rendsburg eine Lehrveranstaltung zum Thema Personalmanagement in der Pflege leiten.


Schwerpunkt war die Frage, wie neues Personal gefunden und Bestandsmitarbeiter*innen langfristig gebunden werden können. Neben theoretischen Basics stand der praktische Austausch im Mittelpunkt, um zu erarbeiten, wie die Strategie zur Förderung eines positiven Arbeitsumfeldes aussehen kann. Zusätzlich standen die Themen Marketing, Corporate Identity und Digitalisierung an diesem Tag auf der Agenda. Wir fanden es sehr spannend, unser Wissen und unsere Erfahrungen mit den angehenden Führungskräften zu teilen.


Die Anfrage, diese Lehrveranstaltung zu halten, haben wir bereits im Dezember letzten Jahres im Rahmen des Finales des „Schleswig-Holsteinischen Altenpflegepreis“ erhalten. Mit unserem Beitrag Best Practice in der ambulanten Altenpflege: „Umsetzung von Personalmarketing-Basics und erweiterter Instrumente zur langfristigen Sicherstellung der Zufriedenheit der Mitarbeiter*innen und der Fachkräftequote.“ wurden wir für das Finale nominiert.


Hier haben wir Frau Brink vom IBAF kennengelernt und erhielten so die Möglichkeit uns mit angehenden Leitungskräften auszutauschen und zu berichten, wie wir bei halpy versuchen, tagtäglich eine wertschätzende Arbeitsatmosphäre für unsere Mitarbeiter*innen zu schaffen.


Wir hatten an diesem Tag aber auch die Gelegenheit, die bisherigen Herausforderungen und Erfolge der Leitungskräfte zu hören, und konnten dadurch unsere eigenen Kenntnisse und Fähigkeiten erweitern. Wir fanden es auch inspirierend zu sehen, wie die angehenden Leitungskräfte ihre Karriere im Pflegebereich vorantreiben und ihre Fähigkeiten verbessern wollen, um bessere Pflege für ihre Patienten*innen zu gewährleisten.


Comments


bottom of page